Ein Kurs in Wundern Berlin

Gibt es eine Abkürzung zur Erleuchtung ?

 

Der schnelle Weg zur Erleuchtung? 

 

Hat der Kurs im Wundern hier wirklich andere, effektivere oder tiefergreifende Antworten ? 

 

Wir haben in den vergangenen Jahren viele Wege ausprobiert, wie einige von Euch sicher auch, die bei Meditationen aller Art, bei Za-Zen oder Vipassana, Enlightenment Intensive oder Yoga oder einfach nur beim Bewegung und Musik kurzfristig Zustände der Erleuchtung zu erleben. 

 

 Gedankenlosigkeit und gleichzeitig vollkommene Wachheit, das Bewusstsein der Einheit mit Gott und allem was existiert, unendliche Weite und Größe.  Einige erleben den Zustand besonderen Bewusstseins, den einige »Satori« nennen (so nenne ich den nicht dauerhaften Zustand) oft nach einiger Zeit des Hyperventilierens, ( auch als Rebirthing bekannt geworden) wie ich schon bei meiner zweiten oder dritten Rebirthing-Erfahrung entdeckte. Nur wie schaffen wir es dauerhaft in diesem Zustand zu bleiben und dem Verstand im Alltag oder gerade in stressigen order emotional belastenden Situationen nicht doch wieder die Oberhand zu geben ? 

 

 Leider ist es oftmals so, dass nach Beendigung dieser Aktivitäten nur mehr die Erinnerung an die wunderbare Erfahrung bleibt. 

Wir nahmen an einer Enlightenment-Intensive-Gruppe teil, bei der mein neben mir sitzender  Freund plötzlich über und über zu leuchten begann, seine Hände schüttelte und rief: »Schau, diese Energiebällchen, die aus mir herauskommen!« Noch Stunden lächelte er in sich hinein und hatte die typische Ausstrahlung des heiligen Narren, der weiß, dass er Gott ist und dass es nichts zu tun gibt, und dass das Gras von alleine wächst. 

Ein Kurs im Wundern - eine christlich geprügte Philosophie alter Weisheitslehren

Wie transformieren dieses Wunder Erlebnis nun letztlich war, muss sich erst im Alltag bewähren oder zeigen. Oft konnten wir schon beobachten, daß Leute die viel Zeit und oft auch Finanzen Ihres Lebens in die Erleuchtung investierten, bei kleinen alltäglichen Dingen und den kleinen Ärgernissen des Alltrags bereits die Contenance verlieren. Dies wäre jedoch der Praxis Test - ob man im gewahrsein des Beobachters der ohne Wertung, Annahmen und Betrachtungen die Geschehnisse auf der Bühne des Lebens anzunehmen vermag.  Hier zeigt sich nun ob man wirklich "weiter" gekommen ist, oder der Verstand nur ein neues schönes Erklärungsmodell, Konzept oder schlicht ein ausweich, vermeidungs- oder Rechtfertigungs Verhalten gefunden hat um mit der Situation umzugehen.  In einem wunderbaren Meditationsraum ungestört von Einflüssen des Alltags spirituelle Erfahrungen zu machen, oder sich Bewusstseinszuständen hinzugeben, mag eine wundervolle Erfahrung sein. Der Nageltest im Alltag ist eher die Reaktion, wenn einem der Parkplatz gerade vor der Nase weggeschnappt wird oder wie wir auf andere kleine Hindernisse und Misslichkeiten des Alltags reagieren.